Woelm-Logo
Sie sind hier: News > Sicher und...
Sicher und Gesund: Aktionswoche bei Woelm

Sicher und Gesund: Aktionswoche bei Woelm
© Woelm GmbH


Vom 24. bis zum 28. Juni fand bei Woelm die große "Sicher und Gesund" Woche statt. Auf die Mitarbeiter warteten dabei viele tolle Aktionen rund um Gesundheit, Ernährung und Sicherheit.

Wie kann ich mich am Arbeitsplatz mehr bewegen und ausgewogen ernähren? Wie kann ich mich vor Rückenkrankheiten und Stress schützen? Welche Möglichkeiten gibt es, trotz langer Arbeit am Bildschirm meine Augen zu schonen? Was ist eine Challenge Disc und wie bedient man einen Feuerlöscher? Diesen und vielen weiteren Fragen widmeten sich die woelm. Mitarbeiter bei der Aktionswoche "Sicher und Gesund".

Montag: Obst und Gemüse für alle und Challenge Disc
Die Aktionswoche begann mit der Verteilung von großen Obst- und Gemüsekisten für alle Abteilungen. Die Woelm Mitarbeiter freuten sich über knackige Paprika, saftige Pfirsiche, süße Erdbeeren und mehr.

Die BGHM Challenge Disc wurde von vielen Mitarbeitern wahrgenommen. Die Trainerin führte Messungen der Tiefenmuskulatur durch und gab Tipps, wie man mit kleinen Übungen für den Rücken große Wirkung erzielen könne. Die Wartenden konnten ihre Balance mit computergestützten Spielen trainieren.

Ebenfalls am Montag fanden sich mehrere mutige Mitarbeiter ein, die mit Unterstützung von pigdog Consulting in sechs Stunden zu Nichtrauchern werden wollten. Nun heißt es, das Erlernte anzuwenden und standhaft zu bleiben.

Dienstag: Brandschutzübung
Der Dienstag stand ganz im Zeichen der Sicherheit. Die Woelm Brandschutzhelfer wurden von professionellen Trainern geschult. Im Anschluss konnten alle interessierten Mitarbeiter den Feuerlöscher zur Hand nehmen und eine Übungsflamme löschen.

Mittwoch: Gesundheits-Check, Lunchbox und Zuckerausstellung
Am Mittwoch ging es direkt weiter mit dem AOK Gesundheits-Check, den zahlreiche Mitarbeiter besuchten. Dabei wurden per Blutstropfen aus dem Finger Blutzucker, Blutdruck, Cholesterin und Ruhepuls bestimmt. Das Ergebnis bekam jeder Mitarbeiter mitgeteilt, zusammen mit einigen Tipps, wie man seine Werte verbessern könnte.

Die AOK Zucker- und Fettausstellung gab anschaulich Aufschluss über die Inhaltsstoffe verschiedenster Lebensmittel. Bei der Aktion Lunchbox zeigte die Beraterin, wie die Mitarbeiter auch ohne Kantine eine gesunde Ernährung in der Mittagspause sicherstellen können. Zum Probieren gab es einen Couscous-Salat mit frischem Gemüse und belegte Vollkornbrote.

Donnerstag: Balance Check und Aktive Pause
Am Balance Check nahmen einige Mitarbeiter teil. Über einen Ohrclip wurde die Herzratenvariabilität der Teilnehmer gemessen – dieser Wert gibt Ausschluss über den Stand der inneren Regulations- und Regenerationsfähigkeit.

Richtig sportlich wurde es dann bei der "Aktiven Pause". Im Vordergrund standen dabei praktische Übungen, die sich an jedem Arbeitsplatz durchführen lassen. Viele Teilnehmer fanden sich in den einzelnen Abteilungen zusammen, um gezielte und einfach umsetzbare Übungen in den Bereichen Rückenfitness, Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung auszuprobieren.

Freitag: Sommerfest mit XXL-Kickerturnier
Zum Abschluss der "Sicher und Gesund" Aktionswoche wurde gefeiert. Beim schon traditionellen Sommerfest wurde den Mitarbeitern viel geboten: Neben leckerem Essen luden die Woelm Auszubildenden in ihre Cocktailbar ein. Mit dem XXL-Riesenkickerturnier ging es noch einmal sportlich zu. 16 Mannschaften hatten sich angemeldet. Am Ende konnte sich nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen die Mannschaft "Die Resterampe" durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!


Veröffentlicht am 01.07.2019
Pressekontakt
Woelm GmbH
Frau Jennifer Winter
Hasselbecker Straße 2 – 4
42579 Heiligenhaus
Deutschland

Telefon: +49 (0) 2056 18-115
E-Mail: pr@woelm.de
Diese Webseite verwendet Cookies. Sie dienen webanalytischen und verkaufsstrategischen Zwecken. Die Datenerhebung ist anonym. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookie-Dateien auf Ihrer Festplatte zu blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzrichtlinie